Frau Roschlau wird am 17. März 2020 in Seelow erneut am deutsch-polnischen Unternehmensforum teilnehmen. Auf dem Forum werden dieses Mal Lösungen zu den „Anforderungen an ein modernes internationales Personalmanagement“ diskutiert.
Frau Roschlau wird über strategische und kompetenz-orientierte internationale Personalentwicklung referieren. Sie ist eine überzeugte Vertreterin der stärkenorientierten Kompetenzentwicklung, der in der Zeit der digitalen Transformation und des Fachkräftemangels für Unternehmen umso wichtiger ist. 

Mehr Details hier: https://www.stic.de/de-pl-unternehmensforum-anforderungen-an-ein-modernes-internationales-personalmanagement.htm